Beiträge in literatur der welt

Literatur in Polen

Polnische Literatur in Biographien

(Dieses Projekt der Literaturen der Welt wird laufend erweitert)

Zu den wichtigsten Schriftstellern der Gegenwartsliteratur gehört der polnische Autor Szczepan Twardoch, der 1979 in Zemica geboren wurde. Nach seinem Abitur studierte er in Katowice Philosophie und Soziologie. Im Jahr

Mehr

Literatur in Kolumbien

Kolumbianische Literatur in Biographien

(Dieses Projekt der Literaturen der Welt wird laufend erweitert)

Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel García Márquez wurde im Jahr 1927 als erstes von sechzehn Kindern geboren. Nachdem er sein Jurastudium abgebrochen hatte, war er ab 1948 in verschiedenen Städten als

Mehr

Weißrussische Literatur in Biographien

Die 1948 in der Westukraine geborene Autorin Swetlana Alexijewitsch, nahm nach ihrem Studium eine Stelle als Reporterin in Minsk an. Die Interviews inspirierten sie schließlich zu einem ganz eigenen Schreibstil, der auch als „Roman in Stimmen“ bekannt wurde

Mehr

Baskische Literatur in Biographien

Im 20. Jahrhundert zählte der 1933 geborene Schriftsteller Gabriel Aresti zu den wichtigsten des Baskenlands. Seine Kindheit verbrachte er in Bilbao und wurde spanischsprachig aufgezogen. Nachdem er sich die baskische Sprache selbst beigebracht hatte, arbeitete er mit 21

Mehr

Literatur Venezuela

Literatur von und aus Venezuela

Juan Liscano (geb. 1915), ist ein Mann mit einer komplexen, vielschichtigen und kontroversen Persönlichkeit, ein produktiver Dichter und sehr oft ein tiefgründiger und anregender Essayist und Verfasser von Zeitungsartikeln. Im Jahr 1968, unserem annus mirabilis, veröffentlichte Monte Avila

Mehr