Yoga Bücher – Die besten Yoga-Buchempfehlungen

Yoga Buch und Bücher

Bei Yoga handelt es sich um ein uraltes Übungssystem, welches die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele wieder herstellen kann. Yoga stammt aus keiner bestimmten Religion, und kann von Menschen jeden Alters ausgeübt werden. Die bewussten Atemübungen können den Energiefluss im Organismus verbessern. Das Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung reduziert Verspannungen, kann die Haltung positiv beeinflussen und die Muskulatur kräftigen. Darüber hinaus können die Übungen, die so genannten „Asanas“ auch die Konzentration erhöhen und das Immunsystem stärken. Für viele Menschen ist Yoga längst zu einer Lebenseinstellung geworden, und auch wissenschaftliche Studien deuten darauf hin, dass es viele positive Effekte auf Körper und Psyche haben könnte. Wir haben nachfolgend ein paar Buchempfehlungen zum Thema Yoga aufgelistet, die sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen wenden.

Yoga – Das große Praxisbuch für Einsteiger & Fortgeschrittene

Das Buch der Yogalehrerin Inge Schöps schaffte es zum Bestseller und ist in vielen verschiedenen Sprachen erhältlich. Das Praxisbuch zum Thema Yoga umfasst insgesamt 120 Übungen, die dank Schritt-für-Schritt-Fotografien und ausführlichen Beschreibungen gut durchzuführen sind. Dabei können Anfänger die leichteren Alternativen wählen, während Fortgeschrittene sich den schwierigeren Versionen widmen können. Der Leser erhält einen Einblick in die wichtigsten Meditationstechniken und Atemübungen. Die einzelnen Sequenzen lassen sich auch beliebig miteinander kombinieren für ein noch vielfältigeres Angebot. Die Übungen können jederzeit bequem zuhause und auch unterwegs durchgeführt werden. Dank der Inhalte können sich Interessierte individuell weiter entwickeln. Neben den Standard-Asanas werden auch komplexere Varianten präsentiert.

Yoga Planer für Yoga Lehrer

Dieser Yoga Planer hilft Lehrern bei der optimalen Vorbereitung ihrer Kurse. Darin können sowohl einzelne Kurse also auch deren Veranstaltungsort notiert werden. Darüber hinaus können Yoga Lehrer auch die durchgeführten Asanas darin festhalten. Das Buch im handlichen Format umfasst 110 Seiten mit einer Wochenübersicht der einzelnen Kurse sowie einige wunderschöne Mandalas. Es steht ausreichend Platz für eigene Notizen, Mantras und schöne Zitate zur Verfügung. Zu den einzelnen Kursen kann man notieren, welche Musik laufen soll, ob bestimmte ätherische Öle zum Einsatz kommen, oder ob Hilfsmittel benötigt werden.

30 Kinderyoga-Bildkarten: Übungen und Reime für kleine Yogis

In der heutigen Zeit setzen bereits viele Kindergärten im Rahmen der Bewegungsstunde auf Yoga. Die Kleinen lernen dadurch eine Mischung aus Entspannung und Bewegung kennen, wobei Konzentration, Koordination und Achtsamkeit gefördert werden. Auf den 30 Karten haben die Herausgeberinnen Übungen und Haltungen abgebildet, die perfekt ins Kinderturnen integriert werden können. Damit die Kinder diese verinnerlichen, sind die Abbildungen kindgerecht gestaltet und mit einem kurzen Reim versehen. Die schön illustrierten Karten sind auch robustem Karton. Nicht nur Kinder werden an den Übungen ihren Spaß haben, selbst für Erwachsene sind sie hervorragend geeignet. Auf diese Weise können Eltern mit ihren Kindern zusammen Koordinations- und Bewegungsabläufe spielerisch verbessern.

Yoga für Anfänger

Unser Alltag ist geprägt von Stress und Hektik, so dass man irgendwann gar keine Ruhe mehr findet. Signale die unser Körper und unsere Psyche senden, werden lange Zeit überhört. Dieses Yoga-Buch wendet sich an Anfänger, die etwas für ihre geistige und körperliche Gesundheit tun wollen und auf der Suche nach mehr Zufriedenheit und Gelassenheit sind. Durch Yoga wird die Selbstwahrnehmung gestärkt, die innere Balance gefunden und die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Für ein effektives Workout sind die Übungen bebildert. Das umfangreiche Buch stellt die besten Asanas, Atemübungen und Sitzhaltungen vor und richtet sich längst nicht nur an Anfänger. Darüber hinaus erfährt der Leser einiges über das Abnehmen mit Yoga und Yoga während der Schwangerschaft.

Yoga in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft braucht die werdende Mutter viel Kraft und Momente der Entspannung. Mit Hilfe der Übungen kann sie Körper und Seele in Einklang bringen und auch eine schöne Verbindung zum Ungeborenen herstellen. Im Buch und auf der DVD werden die besten Yoga-Haltungen vorgestellt, die einen positiven Effekt auf die Schwangere und das Kind gleichermaßen haben. Eingeteilt ist das einfühlsam geschriebene Buch in drei Trimester, wobei es für jeden Abschnitt ein bestimmtes Übungsprogramm gibt. Im letzten Trimester können dann auch spezielle Übungen mit dem Partner durchgeführt werden. Zusätzlich gibt es auch einige Übungen, mit denen man die typischen Beschwerden lindern kann. Nach der Entbindung können dann Übungen zur Rückbildung durchgeführt werden, damit die junge Mutter sich schnell wieder wohl in ihrem Körper fühlt.

Für Yoga ist es nie zu spät: 50 einfache Übungen

Für Yoga ist es nie zu spät: 50 einfache Übungen
Von Bente Helene Schei

Yoga ist sicher keine Frage des Alters, denn mit Hilfe dieses Buches können Einsteiger die Übungen jederzeit und an jedem Ort durchführen. Das Einstiegsprogramm wurde von der Yogalehrerin so konzipiert, dass die Vitalität gesteigert, die Gesundheit gefördert und der Alterungsprozess verlangsamt wird. Neben leichten Haltungspositionen werden auch verschiedene Atemübungen und Meditationen vorgestellt. Da es drei unterschiedliche Zeitlängen sowie verschiedene Schwierigkeitsgrade gibt, kann sich jeder Leser sein individuelles Programm zusammenstellen. Die Yoga-Übungen sind leicht verständlich und gut in den Alltag einzubauen. Mit wenig Aufwand, kann man durchaus viel erreichen und ein persönliches Programm entwickeln, das zur eigenen Leistungsfähigkeit passt.

Yoga Bücher – Die besten Yoga-Buchempfehlungen
5 (100%) 1 Stimme[n]

Kommentar verfassen