Die besten Bücher mit Kurzgeschichten für Senioren

Kurzgeschichten für Senioren

Kurzgeschichten sind längst nicht nur etwas für Kinder zum Einschlafen. Auch Senioren können sehr vom Lesen und Vorlesen der Kurzgeschichten profitieren. Gerade in Senioreneinrichtungen gehören Kurzgeschichten häufig zur Freizeitgestaltung mit dazu und bringen die Runde zum aufmerksamen zuhören und schmunzeln. Ältere Menschen erfreuen sich an kurzen Geschichten und werden zum Nachdenken angeregt. Viele erinnern sich dann gerne an ähnliche Situationen aus ihrem eigenen Leben. Ihnen kommen Szenen aus dem Familienalltag oder der Berufswelt in den Sinn. Kurzgeschichten für Senioren sind eine besondere Möglichkeit, Zeit aktiv zu gestalten. Anschließend können sich die Zuhörer über ihre Gedanken und Gefühle austauschen. Vor allem in der Arbeit mit Demenzkranken hat sich das Vorlesen von Kurzgeschichten gut bewährt. In der folgenden Buchliste stellen wir ein paar tolle Bücher mit Kurzgeschichten speziell für Senioren vor.

Das Glück ist ein Schmetterling: Vorlesebuch für Senioren. Heiter-besinnliche Kurzgeschichten

Das Glück ist ein Schmetterling: Vorlesebuch für Senioren. Heiter-besinnliche Kurzgeschichten
VonIrén Beer-Kuhner (Autor), Katrin Bendrich (Autor), Martina Rühl (Autor), Bernd Saal (Autor), Susann Winkler (Autor)

Mit Hilfe dieser Lektüre können bei Senioren Erinnerungen wieder aufgefrischt und das Gehirn aktiviert werden. Auf diese Weise können ältere Menschen zwischendurch ein wenig erheitert werden. Auch in einer Gruppenstunde sorgen die heiter-besinnlichen Geschichten für Kurzweil und gemeinsame vergnügliche Augenblicke. Die Autoren haben sich in diesem Buch auf Liebe, Hoffnung und Freude konzentriert und in aufmunternde Geschichten verpackt. Die einzelnen Stories sind in einem Jahreskreis angeordnet, so dass zahlreiche Feiertage im Vordergrund stehen. In Seniorengruppen werden die abwechslungsreichen Kurzgeschichten dankbar angenommen und regen Gespräche und einen persönlichen Austausch an. Die Erzählweise ist sehr leicht verständlich, so dass auch ältere Menschen den Geschichten gut folgen können. Offen gehaltene Enden fördern die eigene Fantasie und ermöglichen es, die Stories anschließend noch etwas weiterzuspinnen.

Zum Altwerden ist immer noch Zeit: Kurzgeschichten für Senioren

Zum Altwerden ist immer noch Zeit: Kurzgeschichten für Senioren
VonBerg, Ursula (Autor)

Auch im höheren Alter gibt es noch viele Geschichten, die der Seele guttun und das Herz erfreuen. Die Kurzgeschichten in diesem Buch wollen den Alltag mit mehr Freude füllen und immer wieder Mut machen. Die Autorin hat sich deshalb für sehr alltagsnahe und lustige Geschichten entschieden. Senioren können sich in vielen Situationen wiedererkennen und somit Paralellen zu ihrem eigenen Leben finden. Auf diese Weise werden schöne Momente wieder in Erinnung gerufen und regen die Fantasie an. Die besinnlichen und humorvollen Geschichten können selbst gelesen werden, sind aber auch hervorragend zum vorlesen geeignet. Die Auswahl der Stories ist sehr vielfältig und abwechslungsreich, so dass keine Langeweile aufkommt. Das Buch ist auch ein ideales Geschenk für einen lieben, älteren Menschen.

Gedichte zum Mitsprechen für Senioren: Wie lautet des Rätsels Lösung?

Kurze Reime sind etwas wundervolles, um sie auswendig zu lernen und immer wieder aufzusagen. Insgesamt 101 Kurzgedichte laden in dieser Lektüre zum Mitsprechen ein und wurden speziell für ältere Menschen konzipiert. Sie zielen darauf ab, die kognitiven Fähigkeiten von Senioren zu förden und das Gedächtnis aktiv zu halten. Verfasst wurden die kurzen Gedichte zu ganz unterschiedlichen Themen, so dass sich eine sehr abwechslungsreiche Sammlung entstanden ist. Da die Themen aber sehr allgemein gehalten sind, kann sich jeder Senior davon angesprochen fühlen. Auch für die Gruppenarbeit in Seniorenheimen sind diese Werke hervorragend geeignet, um beispielsweise die Gruppen-Dynamik zu stärken. In den Gedichten fehlen immer einzelne Worte, die von den Anwesenden erraten werden sollen. So wird jeder Stuhlkreis zu einer lustigen und geselligen Runde.

Wie die Zeit vergeht: Geschichten zum Vorlesen

Die Bestsellerautorin Ulrike Strätling hat einmal mehr neue Kurzgeschichten für Senioren zum Vorlesen herausgebracht. Diese wurden so konzipiert, dass sie bei Demenzpatienten das Erinnerungsvermögen wieder aktivieren. In den alltäglichen Erlebnissen können sich ältere Menschen gut wiedererkennen. Die Szenen spielen in den 60er Jahren, so dass sie gerade 60- bis 70-Jährige ansprechen. Natürlich sind Kurzgeschichten ein schöner Zeitvertreib, doch bei Senioren bewirken sie wesentlich mehr, wie diverse Untersuchungen gezeigt haben. Die Lebensqualität kann signifikant verbessert werden, indem unsere älteren Mitmenschen sich wieder an längst Vergangenes erinnern. So bleiben länger fit im Kopf und können sogar bei Demenz davon profitieren. In Alten- und Pflegeheimen kommen die Menschen leicht miteinander ins Gespräch, können sich über ähnliche Erfahrungen austauschen und gemeinsam lachen.

Ist der Herd wirklich aus?: Irrwitzige Geschichten aus dem wahren Leben

Ist der Herd wirklich aus?: Irrwitzige Geschichten aus dem wahren Leben
VonSpörrle, Mark (Autor), Völkers, Sabine (Illustrator)

Im Grunde könnten wir ja ein einfaches Leben haben, doch an jeder Ecke lauern Gemeinheiten und Komplikationen. Es gibt unzählige Absurditäten im Alltag, die man viel öfter mit Humor nehmen sollte. Diese werden in diesem Buch etwas überspitzt dargestellt, sollen aber auf diese Weise besonders einprägsam ins Gedächtnis gerufen werden. Viele Szenen werden dem Leser wahrscheinlich sehr bekannt vorkommen. Die Kurzgeschichten zeigen das wahre Leben mit all seinen Tücken und sind vom Stil her alle ähnlich aufgebaut. Dabei nimmt der Autor die menschlichen Schwächen immer wieder gerne auf die Schippe. Die Handlungen sind kurzweilig und verblüffen manchmal mit einer unerwarteten Pointe. Gerade Senioren werden sich an ähnliche Situationen aus ihrem Leben erinnern und können somit die Vergangenheit wieder lebendig werden lassen. In der Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen hat sich das Vorlesen von Kurzgeschichten sehr gut bewährt.

Die besten Bücher mit Kurzgeschichten für Senioren
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Kommentar verfassen