Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis – Die Gewinner

Astrid-Lindgren-Preis Pippi Langstrumpf

Hier finden Sie die Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises seit 2003. Bei dem schwedischen Preis handelt es sich mit rund 545.000 Euro (5 Millionen schwedische Kronen) um die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur. Sie wird seit 2003 jährlich an einen oder mehrere Preisträger verliehen.

Gewinnen können klassische Autoren genauso wie Illustratoren, mündliche Erzähler sowie Einzelpersonen oder Organisationen, die in der Leseförderung im Geist Astrid Lindgrens aktiv sind. Gewählt wird durch eine Jury. Die Original-Bezeichnung in Schweden für den Preis lautet Litteraturpriset till Astrid Lindgrens minne, international ist der Preis bekannt als „Astrid Lindgren Memorial Awards“.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2017

Wolf Erlbruch aus Deutschland

Wolf Erlbruch wurde am 30. Juni 1948 in Wuppertal geboren und ist ein postmoderner Illustrator und Kinderbuchautor.

Die ausgewählten Titel von 2017:

Die Werkstatt der Schmetterlinge
Die Werkstatt der Schmetterlinge
- Gebundene Ausgabe (42 pages)
Von Gioconda Belli

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2016

Meg Rosoff aus den USA/GB

Meg Rosoff wurde am 16. Oktober 1956 in Boston, Massachusetts geboren und ist eine US-amerikanisch-britische Schriftstellerin, die aktuell in London lebt.

Die ausgewählten Titel von 2016:

Damals, das Meer
Damals, das Meer
- Taschenbuch (240 pages)
Von Meg Rosoff
Was ich weiß von dir
Was ich weiß von dir
- Gebundene Ausgabe (272 pages)
Von Meg Rosoff

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2015

PRAESA (Project for the Study of Alternative Education in South Africa)
(Südafrika)

Die Auszeichnung erfolgte ohne einen bestimmten ausgewählten Titel.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2014

Barbro Lindgren aus Schweden

Barbro Lindgren-Enskog wurde am 18. März 1937 in Stockholm geboren und ist eine schwedische Kinderbuchautorin, die nicht mit Astrid Lindgren verwandt ist. Sie schreibt auch Bücher für erwachsene Leser.

Die ausgewählten Titel von 2014:

Die Geschichte vom kleinen Onkel
Die Geschichte vom kleinen Onkel
- Gebundene Ausgabe (32 pages)
Von Barbro Lindgren
Hier ist das kleine Haus
Hier ist das kleine Haus
- Pappbilderbuch (20 pages)
Von Barbro Lindgren
Autor: Eriksson, E./Lindgren, B.
Farbabweichungen und Änderung der Designs vorbehalten.
Preis pro Stück.
Achtung! Verpackung ist kein Spielzeug. Verpackung vor dem Spielen entfernen. Anschrift des Herstellers aufbewahren.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2013

Isol aus Argentinien

Die ausgewählten Titel von 2013:

Wie siehst du denn aus?
Wie siehst du denn aus?
- Gebundene Ausgabe (48 pages)
Von ISOL
Ein Entlein kann so nützlich sein
Ein Entlein kann so nützlich sein
- Pappbilderbuch (32 pages)
Von Isol

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2012

Guus Kuijer aus Niederlande

Guus Kuijer wurde am 1. August 1942 in Amsterdam geboren und ist ein niederländischer Schriftsteller.

Die ausgewählten Titel von 2012:

Das Buch von allen Dingen
Das Buch von allen Dingen
- Taschenbuch (96 pages)
Von Guus Kuijer
Wir alle für immer zusammen
Wir alle für immer zusammen
- Taschenbuch (96 pages)
Von Guus Kuijer

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2011

Shaun Tan aus Australien

Shaun Tan wurde 1974 in Fremantle, Western Australia geboren und ist ein australischer Schriftsteller und Illustrator.

Die ausgewählten Titel von 2011:

Geschichten aus der Vorstadt des Universums
Geschichten aus der Vorstadt des Universums
- Gebundene Ausgabe (96 pages)
Von Shaun Tan
Eric
Eric
- Taschenbuch (48 pages)
Von Shaun Tan

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2010

Kitty Crowther aus Belgien

Kitty Crowther wurde am 4. April 1970 in Brüssel geboren und ist eine belgische Autorin und Illustratorin von Bilderbüchern.

Die ausgewählten Titel von 2010:

Der Besuch vom kleinen Tod
Der Besuch vom kleinen Tod
- Gebundene Ausgabe (32 pages)
Von Kitty Crowther
Der kleine Mann und Gott
Der kleine Mann und Gott
- Gebundene Ausgabe (48 pages)
Von Kitty Crowther

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2009

Tamer Institute for Community Education aus Palästina

Die Auszeichnung im Jahr 2009 erfolgte ohne einen bestimmten ausgewählten Titel.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2008

Sonya Hartnett aus Australien

Sonya Hartnett wurde am 23. Februar 1968 in Box Hill, Melbourne geboren und ist eine australische Schriftstellerin.

Der ausgewählte Titel von 2008:

Prinzen
Prinzen
- Taschenbuch (165 pages)
Von Sonya Hartnett

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2007

Banco del Libro aus Venezuela

Die Auszeichnung erfolgte ohne einen bestimmten ausgewählten Titel.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2006

Katherine Paterson aus USA

Katherine Paterson wurde am 31. Oktober 1932 in Qing Jiang, China geboren und ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Der ausgewählte Titel von 2006:

Die Brücke nach Terabithia (Ravensburger Taschenbücher)
Von Katherine Paterson

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2005

Ryôji Arai aus Japan

und

Philip Pullman aus Großbritannien

Philip Pullman CBE wurde am 19. Oktober 1946 in Norwich, Großbritannien geboren und ist ein britischer Schriftsteller.

Der ausgewählte Titel von 2005:

Der Goldene Kompass-Schuber, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop (His Dark Materials)
Von Philip Pullman
Alle 3 Bände im Taschenbuchschuber
Broschiertes Buch
Mehr als 1.400 Seiten Fantasie, Spannung und Lesespaß pur in der preiswerten Taschenbuch-Gesamtausgabe der Trilogie "His Dark Materials". Ein Schuber mit märchenhaft illustrierten Umschlägen von Dieter Wiesmüller, gestaltet von Kerstin Schürmann.

Die Waise Lyra, Hauptfigur in "Der Goldene Kompass", lebt in einer Parallelwelt - der unseren ganz ähnlich -, in der Wissenschaft, Theologie und Magie eng miteinander verwoben sind. Als ihr bester Freund verschwindet, macht Lyra sich auf die Suche nach ihm und kommt einer finsteren Verschwörung auf die Spur. Sie muss herausfinden, was es mit dem seltsamen "Staub" auf sich hat. In "Das Magische Messer" bekommt sie dabei Unterstützung von Will, der ein besonderes Messer besitzt: Mit ihm kann er Fenster zwischen den Welten öffnen. Nach und nach entdecken Lyra und Will die Wahrheit über Lyras Herkunft. Und über ihre Rolle in der großen Schlacht, die nicht nur eine Welt umfasst und die in "Das Bernstein-Teleskop" ihren spannenden Abschluss findet.

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2004

Lygia Bojunga Nunes aus Brasilien

Lygia Bojunga Nunes wurde am 26. August 1932 in Pelotas geboren und ist eine brasilianische Kinder- und Jugendbuchautorin.

Der ausgewählte Titel von 2004:

Die gelbe Tasche
Die gelbe Tasche
- Gebundene Ausgabe (144 pages)
Von Lygia Bojunga-Nunes
Die gelbe Tasche [Gebundene Ausgabe] Lygia Bojunga-Nunes (Autor)

Der Gewinner des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2003

Maurice Sendak aus USA

Maurice Bernard Sendak wurde am 10. Juni 1928 in New York City, New York geboren und verstarb am 8. Mai 2012 in Danbury, Connecticut. Er war ein US-amerikanischer Illustrator, Kinderbuchautor und Bühnenmaler. Bekannt wurde er damals mit einem neuen Realismus in der Kinderbuchliteratur, der anfangs auf großen Widerstand gestoßen war.

Der ausgewählte Titel von 2003:

Wo die wilden Kerle wohnen
Wo die wilden Kerle wohnen
- Gebundene Ausgabe (40 pages)
Von Maurice Sendak
Sendak, Maurice: Wo die wilden Kerle wohnen, DEA, Zürich, Diogenes 1967, 23x25 cm, nn S., OPbd., gut erhalten

und

Christine Nöstlinger aus Österreich

Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien-Hernals geboren und ist eine österreichische Schriftstellerin.

Der ausgewählte Titel von 2003:

Am Montag ist alles ganz anders: Roman (Gulliver)
Von Christine Nöstlinger
Wie kommt man zu einer Punkfrisur? So bunt und grell, daß manche Leutevor sich hinmurmeln "Oh Gott, diese Jugend von heute ..." Kathi hat Glück.Kathi hat nämliche Läuse. Da müssen die langen Haare weg. Und Kathis Großmutterist Friseuse. Die macht genau die Frisur, die sich Kathi wünscht. Was diebeiden sonst noch unternehmen, und warum am Montag alles ganz anders ist,steht in diesem vergnüglichen Buch.
Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis – Die Gewinner
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?

Kommentar verfassen