Die schönsten Kurzgeschichten für Kinder, Empfehlungen und Tipps

Kurzgeschichten für Kinder

Kurzgeschichten und Geschichten üben seit jeher eine besondere Faszination auf Kinder aus, ganz egal wie alt sie sind. Schon die kleinsten freuen sich über das Vorlesen einer Gute-Nacht-Geschichte, was zu einem festen Ritual werden kann. Dieses sollte sich beim Zubettgehen allerdings nicht zu sehr in die Länge ziehen, weshalb Kurzgeschichten in diesem Fall optimal geeignet sind. Kinder können ihre Aufmerksamkeit oftmals nicht allzu lange halten, so dass kurze Geschichten eine ideale Lösung sind. Kurzgeschichten für Kinder sind aber nicht nur zum Vorlesen und Fördern der Kreativität gedacht. Auch Leseanfänger können davon profitieren und ihre Fähigkeiten nach und nach verbessern. Unsere Buchliste zu diesem Thema umfasst ein paar tolle Kurzgeschichten zum vorlesen und selberlesen.

3-5-8 Minutengeschichten: zum Kuscheln und Träumen

Auch wenn das Vorlesen einer Geschichte zum Einschlafen zum Ritual geworden ist, hat man nicht immer gleich viel Zeit. Manchmal sind die Kinder einfach schon sehr müde oder haben sich beim Zähneputzen zu lange getrödelt. Aus diesem Grund bietet diese Lektüre Kurzgeschichten in drei unterschiedlicher Länge an. Das Buch umfasst Stories zu den verschiedensten Themen. So geht es unter anderem um andere Kinder, Tiere, Piraten, Zauberer, Hexen oder Prinzessinnen. Auf jeden Fall haben die Kurzgeschichten immer eine spannende Pointe und regen die Fantasie auf spielerische Weise an. In den Geschichten wird nicht der Zeigefinger mahnend erhoben, denn es geht nicht um politische Korrektheit. Sie sind für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet und sind zudem leicht verständlich.

Weil Du großartig bist: Inspirierende Geschichten über Achtsamkeit, Stärke und das unendliche Potential in jedem von uns

Kinder sind sich ihrer Stärken oftmals gar nicht bewusst. Die Kurzgeschichten in diesem Buch von Lana Jakobs sollen die Großartigkeit jedes einzelnen Kindes verdeutlichen. Alle Kinder haben gewisse Eigenschaften, die sie ausmachen, und dieses Potential sollte auch sinnvoll genutzt werden. Das Buch bringt den Kindern mehr Achtsamkeit bei und kann ihnen zu mehr innerer Stärke verhelfen. Auf diese Weise werden sie zunehmend mutiger und bekommen ein besseres Selbstvertrauen. Die Lektüre möchte verdeutlichen, dass jedes Kind einiges im Leben erreichen kann, auch wenn es Schwächen hat. Ihm wird verdeutlicht, dass es nicht auf Stärken und Schwächen ankommt, sondern auf Mut und einen starken Willen. Die acht aufmunternden Geschichten erzählen von Zusammenhalt, Aufmerksamkeit und Mut. Die leicht verständlichen Kurzgeschichten sind auch gut für Erstleser geeignet.

Disney: Das große goldene Buch der Prinzessinnen: Vorlesebuch mit zauberhaften Disney-Geschichten

Welche kleine Prinzessin ist nicht von den fantastischen und bezaubernden Disney-Geschichten begeistert? Dieses Buch ist auch ein optisches Highlight für alle Disney-Fans. Eltern können ihren Töchtern die Geschichten von beliebten Heldinnen wie Cinderella, Arielle, Merida, Pocahontas oder Dornröschen vorlesen. Das außergewöhnliche Buch ist aufwändig und liebevoll illustriert und regt die Fantasie an. Das goldene Buch ist aufgrund seiner Aufmachung auch ein tolles Geschenk für kleine Mädchen. Die Kindheit wird bei vielen Kindern maßgeblich von Disney und seinen unvergesslichen Figuren geprägt. Im Grunde sind alle Geschichten mit ihren Charakteren zeitlos, so dass man sie immer wieder lesen kann. Die Stories sind kindgerecht und in großen Buchstaben geschrieben, weshalb sie später auch von den Kindern selbst gelesen werden können.

Wie kleine Tiere schlafen gehen

Was gibt es für Eltern und Kinder Schöneres, als vor dem Zubettgehen noch etwas zu kuscheln? Wenn dann noch eine Gutenachtgeschichte vorgelesen wird, kann einem ruhigen und tiefen Schlaf eigentlich nichts mehr im Wege stehen. In diesem bezaubernden Buch geht es darum, wie Tiere sich in den Schlaf begeben. Insgesamt acht Szenarien werden bildlich äußerst ansprechend dargestellt und von liebevollen Reimen begleitet. Die Reime sind so einfach gehalten, dass Kinder sie gut mitsprechen und sie sich auch merken können. Eine Doppelseite beschäftigt sich immer damit, wie eine Tierfamilie die Zeit vor dem Schlafengehen verbringt. Das robuste Buch ist kindgerecht gestaltet und eignet sich ab einem Alter von 18 Monaten. Die schönen Rituale der Tiere dienen als Anregung und können dann auch für das eigene Kind übernommen werden.

Die schönsten Kurzgeschichten für Kinder, Empfehlungen und Tipps
5 (100%) 2 Stimme[n]

Kommentar verfassen